Systemische Familienberatung – Therapie

systemische_kleinFamilien können für ihre Mitglieder ein Quell großer Freude und Unterstützung sein, aber auch zu Leid, Missverständnissen und Schmerzen führen, sodass das Zusammenleben keine Freude mehr bereitet.

Die systemische Familientherapie betrachtet Problemstellungen nicht isoliert oder einseitig, sondern im Kontext einer Vielzahl von Faktoren und Wechselwirkungen innerhalb des jeweiligen Systems und seiner Umwelt. Das Erkennen und Analysieren der Interaktionen ermöglicht positive Veränderungen. Der zentrale Ansatzpunkt liegt in der Förderung der Stärken und der Nutzung von Ressourcen.

Die Systemische Therapie – Beratung ist ein kurzzeittherapeutisches und lösungsorientiertes Verfahren.

Familienberatung – Therapie kann hilfreich sein bei:

  • Familienzuwachs
  • Erziehungsproblemen
  • Partnerkonflikten
  • Trennung
  • Krankheit
  • Tod eines geliebten Menschen
  • Schwierigkeiten in der Kommunikation
  • Außenbeziehungen
  • Gewalt in der Familie
  • Generationskonflikten
  • Veränderungen allgemein

Wir sind ein Teil eines größeren Systems und stehen mit allem in Verbindung. Jede Veränderung, die wir vornehmen, bewirkt eine Änderung im Ganzen. Oft sind es kleine Dinge, die eine große Wirkung entfalten.

In der Beratung begleite ich Sie ein Stück Ihres Weges. Dabei helfe ich Ihnen, Ihre Resourcen und Stärken zu erkennen, um Schritte der Veränderung zu wagen.